• Menü schließen
  •  
     

    Mentorinnenprogramm

    MENTORING IS A BRAIN TO PICK, AN EAR TO LISTEN AND A PUSH IN THE RIGHT DIRECTION. JOHN C. CROSBY

    Die Kontaktstellen Frau und Beruf beraten viele Frauen mit Migrationsgeschichte.

     

    Sie unterstützen diese Frauen dabei,

    •         sich in der Arbeitswelt zu orientieren und ihren beruflichen Weg zu
              planen,
    •         Aus- und Weiterbildungen zu finden,
    •         herauszufinden, ob angestrebte Arbeitsplätze ihren Fähigkeiten
              entsprechen,
    •         eigene Netzwerke aufzubauen,
    •         herauszufinden, wie sie Familie und Beruf vereinbaren können.

     

    Das Mentorinnen-Programm für Migrantinnen

    •         ist ein zusätzliches Angebot der Kontaktstellen
    •         mit niederschwelligem Ansatz
    •         will eine möglichst breite Zielgruppe erreichen
    •         wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms Kontaktstellen
              Frau und Beruf durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und   
              Wohnungsbau Baden-Württemberg

     

    Ziele

    •         Die Chancengleichheit und Integration von Frauen mit
              Migrationsgeschichte und geflüchteten Frauen am Arbeitsmarkt
              fördern.
    •         Deren Fachkräftepotenzial für Unternehmen erschließen.
    •         Frauen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen.

    INTEGRATION | CHANCENGLEICHHEIT | UNTERSTÜTZUNG | KOMMUNIKATION | MIGRATIONSHINTERGRUND | PARTNERSCHAFTLICHE BEGLEITUNG | NETZWERK

    Aktuelle Pressemitteilung

    20-2017_PM_KFB_Mentorinnen-Programm_gestartet.pdf

    Mentorinnenprogramm gestartet, 24. April 2017

     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860